Neugierig auf Herrliberg? Hafen Herrliberg Herrliberger Chilbi Panorama Reformierte Kirche Gemeindehaus alte Dorfstrasse / ref. Kirche

Unvergessen: Robert Wegmann

(1920 - 2005)

Robert Wegmann war ein Primarlehrer, wie ihn sich viele wünschen würden. Er unterrichtete 44 Jahre in der Gemeinde Herrliberg (1942-50 in Wetzwil und 1950-86 in Herrliberg). Seine väterlich-freundliche Autorität und seine geradlinige und liebenswürdige Persönlichkeit wirkten nachhaltig formend auf etliche Schülergenerationen. In Wetzwil wirkte er 1947 als Dirigent des neu gegründeten Gemischten Chors und förderte damit die Dorfgemeinschaft.

Über 50 Jahre lang war er aktives Mitglied des VVH, ab 1949 als Vorstandsmitglied und von 1958-65 als Präsident. Robert Wegmann und seine Frau Dorli waren 1975 Gründungsmitglieder der Galerie Vogtei. Im Verlaufe der Zeit schrieb er für den Herrliberger Kalender viele Beiträge mit ortsgeschichtlichem Inhalt und war 20 Jahre lang Dorfchronist. Sein profundes Wissen floss auch in das 1991 gegründete Dorfarchiv ein.

1976 schuf Robert Wegmann für die Mittelstufe der Herrliberger Primarschule ein Heimatkunde-Lehrmittel. Zudem wirkte er in der Chronikkommission mit, welche die Geschichte der Gemeinde Herrliberg herausgab (1980) und erstellte, zusammen mit Edi Lanners und Antonia Baumann, den zweiten Band (1981). Zwischen 1965 und 1979 war Robert Wegmann als Friedensrichter tätig. Er wohnte an der Geissbüelstrasse 38.

» Ortsgeschichte
» Dorfarchiv
» VVH-Präsidenten

« zurück zur Übersicht