83

Alemannische Gräber

83

1918 wird beim Strassenkreuz Berg-/Lindenstrasse eine Gräbergruppe ausgehoben. Es sind sechs Gräber aus dem frühen Mittelalter, wovon ein Frauengrab mit Beigaben. Die Gräber sind mit für diese Zeit typischen Steinen umrahmt.
Das Fundensemble des Frauengrabs besteht aus zwei grossen Drahtohrringen, einem Bandarmring mit Scharnier, einigen Glasperlen einer Halskette sowie einer kreuzförmigen Brosche aus Bronze. Solche «Fibeln» dienen zum Zusammenheften der Kleidung.