44

Burg, Forchstrasse 30 bis 34

44

Die Flurbezeichnung «In der Burg» weist, zusammen mit der unterhalb der Kirche liegenden «Burghalde», auf eine frühe Burg am Standort der Kirche Tal hin. Vor dem Bau des Gemeindehauses 1925 ist im Haus «Burg» an der Forchstrasse 30 die Gemeinderatskanzlei untergebracht. Seit 2001 zeigt das «Kunsthäuschen» von Daniel Kellenberger an der Forchstrasse 32 mehrmals jährlich Ausstellungen.